Bilder aus meinem weißen Garten  -
nach Jahreszeiten
 
 
Spätwinter/ Vorfrühling

Frühling


Spätfrühling / Frühsommer


Sommer


Spätsommer / Früherbst


Herbst


Spätherbst / Frühwinter


Winter
 
Spätwinter/
Vorfrühling
 
   
  Sarcococca ruscifolia,
ein kleiner, immergrüner Strauch, der zu dieser Jahreszeit - also mitten im Winter - zuverlässig blüht und duftet. Die kleinen Blüten und die glänzend schwarzen Früchte des Vorjahres stehen gleichzeitig am Strauch.

Hier am 11. Januar
  Schneeglöckchen
Galanthus 'Lady Beatrix Stanley'
am 4. Februar 
Frühling      
  Kamelie 'Cornish Snow`
an unserem Gartentürchen.

Hier am 6. März
  Kamelie
Camellia japonica
'Shirobotan'
hier am 27. März
(sie hat auch schon Ende Januar geblüht!)
Eine unserer ältesten Kamelien,
gepflanzt 1995 direkt vor unserer Haustür.
Inzwischen ca. 4 m hoch.
Die Titelkamelie unseres ersten Kamelienbuches ("Schöne Kamelien", Ulmer 1995),
das drei Auflagen erreichte.  
  Lerchensporn
Corydalis malkensis,
31. März

blüht früher als C. ochroleuka
und ist kleiner,
aber ebenso liebenswert.  
  Leucojum aestivum
'Gravetye Giant'

Hier am 5. April
  Das gefüllte weiße Primelchen
Primula vulgaris
'Dawn Ansell'
ganz entzückend im April.

Hier am, 6. April
  Küchenschelle
Pulsatilla
hier am 12. April  
    Glyzine Wisteria brachybotrys
 'Shiro Kapitan'
an unserem Gartentörchen,
19. April 
  Tulpen prägen im April
das Bild des Gartens,
zusammen mit Narzissen
und anderen Frühlingsblühern..
hier am 21. April  
     
    Der Federbuschstrauch,
Fothergilla major,
hier am 22. April
Ein kleiner Strauch mitten in unserem Rasen, der alle Blicke auf sich zieht.
Im Herbst wird er uns nochmals mit einer leuchtenden Herbstfärbung erfreuen. 
  Strauchpäonie
Paeonia suffruticosa
 'Renkaku'
hier am 27. April
Blütendurchmesser 23 cm
  Strauchpäonie
Paeonia suffruticosa
'Hakuou Jishi'


Ist besser regenverträglich als die meisten anderen Strauchpäonien.

Hier am 30. April
    Strauchpäonie
Paeonia suffruticosa
'Renkaku'
hier am 1. Mai

  Strauchpäonie
Paeonia suffruticosa

'Rock´s Variety'


Hier am 01. Mai
    Schneeflockenstrauch
Chionanthus retusus

am 3. Mai.
Eigentlich ein großer Strauch, wir haben ihn zu einem kleinen Baum gezogen, der inzwischen bis ans Dach reicht.
Die Blütenfülle im Mai ist unglaublich. Hier der Blick aus unserem Arbeitszimmer im 1. Stock. 
  Exochorda x macrantha 'The Bride'

hier am 3. Mai
  Rhododendron 'Maischnee'.
am 12. Mai.
Reinweiße Blüten in Fülle.
 
Strauchrose 'Schneewittchen' [Kordes 1958]
grüßt alle Vorbeigehenden.
Unsere älteste Rose.

Hier am 22. Mai
  Stewartia pseudocamellia -

eine Kamelienverwandte,
bei uns sehr selten.

Steht bei uns in einem großen Topf.

Hier am 31. Mai

  Clematis 'Saalomon'

hier am 1. Juni
 

Citrus limon 'Quattro Stagione'

(Zitronenbäumchen `Vier Jahreszeiten')

hier am 7. Juni

Der absolute Renner in unserem Vorgarten. Selbst wenn die salatkopfgroßen Blüten der Strauchpäonien den Blick darauf versperren - das südländische Flair der Zitronen stellt alles andere in den Schatten. Hier sieht man, dass die Bezeichnung "Vier Jahreszeiten" zu recht besteht: Blütenknospen, offene Blüten, unreife Früchte und reife Früchte gleichzeitig am Stamm - wo gibt es so etwas sonst noch? Es dauert 2 Jahre, bis die Früchte so weit sind wie auf diesem Bild. Die reifen Früchte schmecken übrigens vorzüglich, viel weniger sauer als gekaufte Zitronen. Und gespritzt sind sie garantiert nicht. Die Pflanze steht in einem großen Topf, der im Winter in unserem Glashäuschen frostfrei überwintert wird.

Spätfrühling/
Frühsommer
 
   
    Lilium 'Polar Star'
am 11. Juni
nach einem starken Regen völlig unbeschädigt.

Blütendurchmesser 16 cm.
Der gesamte Blütenstand mit 5 Blüten hat einen Durhmesser von 35 cm.
  Kletterpflanze
Schizophragma hydrangeoides -
 

Hier am 12. Juni.

Sie ähnelt sehr der Kletterhortensie,
 ist aber edler und sehr viel weniger starkwüchsig,
sogar ausgesprochen schwachwüchsig,
deshalb besonders für kleine Gärten geeignet,
verträgt auch etwas mehr Sonne. Bei uns sehr selten.
Sommer     Immergrüne Magnolie
Magnolia grandiflora
'Alta'
hier am 21. Juni
Blütendurchmesser 21 cm
Der kleine Baum wird ca. 3 m hoch.
Er hat in diesem Sommer 17 solche Blüten hervorgebracht, eine nach der anderen.
Und sie duften! 
  Die Eichenblättrige Hortensie
Hydrangea quercifolia
'Snowflake'

Hier am 28. Juni


Sie bildet einen prachtvollen großen Strauch
 (3 m hoch!), der vom Sommer bis in den Herbst attraktiv ist.
Die Blütenstände erreichen bis zum Herbst eine Länge von ca. 30 cm!
(Unbedingt auf die Sorte 'Snowflake' achten,
die leichter erhältliche Sorte 'Snowqueen'
ist bei weitem nicht so eindrucksvoll).
  Lilium-longiflorum-Hybride 'White Present'.
Hier am 12. Juli
     
  Kamelie 'Lily Pons' mit Samen

hier am 18. August
  osta 'Royal Standard'

Funkie

hier am 22. August

Spätsommer/
Frühherbst
Unsere Lagerstroemia in voller Blüte -

Hier am 8. September

Herbst      
    Cobaea scandens 'Alba'
Eine bei uns sehr seltene
kletternde Sommerblume.
Blüht im September!
Eine echte Rarität. 
Hier am 18. September
  Camellia sinensis var. assamica,
die in allem deutlich größere Ausgabe der Teepflanze, hier am 30.September
  Colchicum byzantinum 'Album' -
eine besondere Herbst-Zeitlose
Hier am 1. Oktober
  Lespedeza thunbergii 'Alba',
ein zarter herbstblühender Strauch,
hier am 12.Oktober
Spätherbst/
Frühwinter
   
 
Herbstblühende Kamelie
C. sasanqua
'Navajo', 

hier am 8. November.

 Sie steht seit Jahren in unserem Vorgarten, geschützt hinter einem niedrigen Mäuerchen.

  Kamelie 'Winter´s Snowman´,
Ackerman-Hybride
Hier am 11. November
    Galanthus reginae-olgae ssp. Kenneth Beckett´s AM Form,

das herbstblühende Schneeglöckchen,

hier am 12.November

  Herbstfärbung von Lagerstroemia x fauriei ´Natchez´.

Hier am 25. November

Wegen weiterer Bilder unserer Lagerstroemia bitte hier klicken

 Winter    
     
  Winterblühendes Geißblatt
Lonicera purpusii
'Winter Beauty'
Blüht mitten im Winter und duftet umwerfend nach Veilchen.
Bitte unbedingt auf die Sorte 'Winter Beauty' achten! Ihre Blüten sind größer, schöner
und duften intensiver als die der Art.

Hier am 2. Dezember
  Herbstblühende Kamelie
Camellia sasanqua
´Gay Sue´. Da wir bisher keinen Frost gehabt haben steht der Strauch in voller Blüte.

Hier am 26. Dezember
  Christrose Helleborus niger
hier am 27. Dezember
     
 
 
     
     
zurück zur Übersicht über weitere Bilder

bitte hier klicken

zurück zur vorherigen Seite